Update zum Raikko Bluetooth Lautsprecher

0
(0)

Er hält was er verspricht der kleine Bluetooth Lautsprecher.

Heute Morgen hab ich nachdem ich mein Dienstfahrzeug „bezogen“ habe, gleich einen Platz für den Lautsprecher gesucht. Leider bietet der Mercedes Vito nur wenige und nicht ausreichende Fächer im Armaturenbrett an. Also hab ich ihn einfach aufs Armaturenbrett gestellt. Vielleicht nicht gerade die optimale Lösung, da er bei einer Vollbremsung den Weg direkt in meine Fresse finden würde. Garantiert! In den Kurven ist der Platz auf dem Armaturenbrett auch nicht die beste Lösung aber vielleicht bekommt die kleine Box besseren Halt, wenn ich die im Zubehör enthaltene Antirutschmatte unterlege.
Raikko im Einsatz

Aber jetzt mal zu dem Lautsprecher selbst. In der kurzen Vorstellung habe ich ja schon von dem „Bums“ des Lautsprecher berichtet und genau den brauche ich um die Lautstärke des Vitos zu übertönen. Auf der Autobahn bei Tempo 130 km/h, was meine normale Reisegeschwindigkeit ist, lassen sich Musik sowie Podcasts problemlos hören.

Ein kleines Manko ist das der Lautsprecher ein Grundrauschen -piepsen hat wenn er nichts abspielt, beim abspielen fällt dies nicht auf. Trotzdem kann ich jedem der einen Mobilen Lautsprecher sucht meinen neuen kleinen Freund empfehlen.

Er begleitet mich ab sofort auf der Arbeit, morgens im Bad und am PC.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

8 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.