Das Hüllen-Problem


Die meisten von euch nutzen Taschen, Hüllen, Cases oder eine alte Socke um ihr Smartphone zu schützen. Auch ich habe für alle Smartphones bisher eine Hülle. Für Handys die man vor den Smartphone nutze hatte ich nie so etwas aber die waren auch nie so teuer wie ein Smartphone heute und gingen auch nicht so schnell kaputt.

Für mein iPhone 3GS, mein erster Smartphone, hatte ich eine Lederhülle mit der ich sehr zufrieden war. Ich glaube diese hab ich damals bei eBay oder so erstanden.

Dann Kamm das iPhone 4s, 5 und 5s. Für alle fand ich die passende Hülle und na klar hatte ich auch mehrere für die Geräte.

Seit März 2016 besitze ich nun das iPhone 6s Plus und hab soviel Hülle gekauft, dass ich einen Laden eröffnen könnte. An allen bisher gekauften Hüllen gibt’s was auszusetzen.

apple_silikon_caseMit dem Kauf des iPhone bestellte ich mir die Original Apple Hülle aus Silikon in orange. Warum gerade orange? Na schaut mal bei meinem Podcast vorbei. 😉 Die Hülle schützt das iPhone nicht ganz, unten bleibt das iPhone offen und würde bei einem Sturz dort auch beschädigt werden. Haptik der Hülle ist echt gut, das Silikon lässt das iPhone nicht aus der Hand rutschen und fühlt sich gut an. Großer Nachteil wenn man es dann mal in die Hosentasche steckt, hat man den ganzen Staub, die ganzen Fussel die man halt in der Hosentasche hat an der Hülle hängen. Die Hose mag sich freuen aber ich mag keine schmutzigen Telefone. 🙁

anker_toughshellUm die Apple Hülle zu ersetzen bestellte ich gleich 2 neue Hüllen. Eine Spigen (*), die sehr nett anzusehen war und eine der Firma Anker. Letztere, die Anker Toughshell (*), wurde mir in einem Blog angepriesen als super Hülle für wenig Geld, sie soll es auch mit einer OtterBox aufnehmen können. Für 7 Euro legte ich sie schnell in den Warenkorb. Erstgenannte Spigen Hülle demolierte meinen kleinen Finger dermaßen, dass ich sie an einen Hörer verschenkt habe.

fitbagKommen wir zur nächsten Hülle. Eine Tasche der Marke fitBag (*). Sehr schön aus Alcantara, innen mit Mikrofaser was das Display schön sauber hält. Bietet nach Aussagen eines Bekannten genügend Schutz, wenn das Gerät in der Tasche ist. Aber ohne Tasche also beim Benutzen kein Schutz. :(

otterbox_commutterDanach hab ich mir dann die OtterBox Commuter(*) bestellt, die mir vom Schreihalzz empfohlen wurde. Die OtterBox bietet Rundumschutz für das iPhone trägt aber trotzdem mächtig auf. Das 6s plus wird doppelt so dick wie ohne Hülle. Da sich um die Silikonhülle noch eine Plastikschale umschließt wird das iPhone zum Plastikbomber. 🙁

solo_pelleDurch die Amazon Angebote würde ich zur  Solo Pelle(*) verführt. Eine meiner Meinung nach schicke Lederhülle mit Halteschlaufe auf der Rückseite. Mit ihr war ich eigentlich sehr zufrieden, leider musste ich bei einem Sturz auf eine Betontreppe feststellen das der Schutz nicht so dolle ist. Die Hülle ging dabei auch in die Brüche.

otterbox_defenderAus dem Sturz habe ich dann gelernt: Scheiß auf die Optik, Schutz ist alles! Also kaufte ich mir die OtterBox Defender(*). Ich glaub da kann man auch mit einem Panzer drüber fahren und das iPhone tut seinen Dienst. Rundumschutz ist hier das A und O. Nachteil, das iPhone wird noch dicker als bei der Commuter und die eingebaute Displayfolie spiegelt in der Sonne. 🙁 Wenn ich Wandern gehe oder sonst irgendwie draußen unterwegs bin nutze ich die Hülle, weil da einfach nix an mein iPhone ran kommt.

spigen_schutzhuelleTja welches Schweinderl hätten Sie gerne? Ich hab einige Hüllen aber nichts was ich wirklich nutzen kann/möchte. Also muss eine neue her. Eine Spigen in Silber (*) für schmales Geld. Die nach kurzer Zeit etliche Kratzer hat und nicht wirklich gut aussieht. 🙁

chimpcaseAuf Facebook würde ich dann auf eine Anzeige von Chimpcase (*)aufmerksam und bestellte mir die schlanke und nicht auftragende Hülle. Auf Twitter würde mir dann mitgeteilt das die Hülle zwar nice ist aber auch nicht lange halten wird. 🙁

 

apple_leathercaseIn der letzten Raidenger Folge hab ich mir dann die Apple Lederhülle für mein iPhone gekauft, diese kommt ziemlich an die Hülle meines iPhone 3GS ran. Kostet zwar ein Vielfaches mehr aber schauen wir mal was aus ihr werden wird.

 

Alle Hüllen wurden in diversen Abständen zur vorhergehenden Hülle gekauft. Ich hoffe das ich nun mit der letzten bisher gekauften Hülle glücklich werde. Das Zusammenrechnen der kompletten Ausgaben erspare ich mir mal. Ich denke ich bekomme Tränen in die Augen, wenn ich den Euro Betrag sehe. Ich bin anscheinend nicht der Einzigste, der so verrückt ist. Solltet ihr auch diverse Hüllen für euren Taschencomputer schon gekauft haben, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Das würde mich dann etwas beruhigen.

Alle Links die mit (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links. 🙂

14 Kommentare

  1. Thomas Eisenacher

    Guude Kai,
    wie wohl jeder iPhone-Besitzer, der sein gutes Stück schützen möchte, habe auch ich eine Odyssee hinter mir.
    Selbst das Schlangenöl von Glaz habe ich ausprobiert.
    Dieser Schutz in flüssig soll das Gals des iPhones härten und so gegen Kratzer schützen.
    Ich nehme bei zukünftigen iPhones doch lieber wieder eine Schutzfolie, da mein iPhone 6sPlus doch Kratzer aufweist 😉
    Zur Zeit verwende ich für jedes iPhone eine andere Schutzhülle,
    beim 6sPlus ein SilikonCase von Sipgen:
    https://www.amazon.de/gp/product/B010MVR3FG/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
    beim 6er ein TPU-Case von Liamoo:
    https://www.amazon.de/gp/product/B00MWZ7YVE/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
    und den Händler/Firma meiner 5s gibt es leider nicht mehr 🙁

    Was ich aber noch im Einsatz habe ist eine Ledertasche für das 6sPlus von Matador wenn ich im Sommer unterwegs bin und keine Möglichkeit habe das iPhone in eine Tasche zu stecken:
    https://www.amazon.de/gp/product/B00MWZ7YVE/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

    Ich habe mal bei Amazon meine Bestellungen nach iPhone durchsucht und komme auf 60 Ergebnisse seit 2012 noch mit dem legendären iPhone 3GS.

    So das war es zu meiner Ausstattung.
    Dir und Euch noch viel Spaß beim Suchen oder Besitzen einer passenden Schutzhülle für Dein/Euer gutes Stück.

    Viele Grüße

    EisyPC

    • Hallo EisyPC,
      Schlangenöl? Das ist doch Vodoo oder?
      Normalerweise nutze ich keine Displayfolie aber ich habe mir mal diese Glasfolie von Spigen geklickt. Fühlt sich gut an, einziges Nachteil die Folie geht nicht über das Ganze Display, sieht komisch aus.
      Die Hüllen hab ich mir alle angesehen, denke aber das ich im Moment genug habe. 😉
      Gruß Kai

  2. Ich denke bei den Hüllen kommt es sehr stark auf den Nutzer des iPhones an. Wenn man ständig auf sein Handy schauen muss, ist eine Hülle mit Displayklappe eher nicht empfehlenswert. Ich habe auch schon sehr viele ausprobiert und bin nun seitdem es das iPhone 6s gibt mit einer Lederhülle von Apple sehr zufrieden. Einziger Nachteil ist, dass das Leder durch den Schmutz die Farbe nicht behalten hat, aber das kann ich verschmerzen. Die iPhone Hülle hat auch bei Stürzen schon bewiesen, dass sie zuverlässig ist.

  3. Ja, die große Auswahl der Hüllen kann einen schon in den Wahnsinn treiben.
    Ich habe mir im Dezember für mein SE das Ledercase von Apple in Mitternachtsblau gegönnt.

    Ich habe seit dem nicht mehr abgenommen, es passt einfach perfekt und das SE liegt, meiner Meinung nach, deutlich besser in der Hand als ohne.

    • Ich habe auch das Ledercase von Apple und bin sehr zufrieden damit. Ich wechsele aber ab und an auch gerne ab. Den Buckelwal für die plus Geräte würde ich mir auch kaufen aber gibt es ja leider nicht.

      Gruß Kai

  4. Hi Kai,
    ich würde auch gerne meine Meinung bezüglich der „Handyhüllenproblematik“ teilen. Ich nutze Handyhüllen für mein Iphone da ich das Gefühl habe, dass nicht nur das Äussere, vielmehr auch das Display beim Sturz, geschützter ist.
    Jedoch benutze ich keine wilden looks sondern benutze eine schlichte Silikon Hülle, da ich erstens kein Wert auf kantige Hüllen lege und zweitens es mir wichtig ist, dass ich nach wie vor das Design des Iphones auch mit Hülle noch erkennen kann. Spielt ja auch beim Kauf eine Rolle!
    @ Thomas Vielleicht auch nützlich für dich da ich nach wie vor ein Iphone 5 verwende und mit dieser Hülle echt zufrieden bin. Ich nutze diese schon seit Jahren
    iPhone 5S Hülle eBay – iPhone 5 Handyhülle – TPU Silikon Ultra Dünn Case – 0,3mm | eBay
    PS: Ich finde den Blog echt klasse! Mach weiter so Kai 😉

    • Hi Vincent,
      es kam mir nie so problematisch vor ne gescheite Hülle zu finden wie bei dem 6s plus. :/
      Displayschutz hab ich aktuell keinen aber ich habe ja noch ein ganzes Jahr Apple Care. 😉 Spaß bei Seite ich eines Panzerglas Folien auf dem iPhone was aber optisch echt komisch aussah. Von der Haptik ganz ok aber da das Glas nicht bis komplett an den Rand des Displays ging schon irgendwie gewöhnungsbedürftig.
      Hier mal nen Link zum Panzerglas: http://amzn.to/2n6G0fL

      Die Silikonhüllen kommen mir nicht in die Tüte! Ich habe mir die Silikonhülle von Apple gekauft und bin echt enttäuscht! Jedes Staubkorn und jede Fluse bleibt an der Hülle kleben und wer will schon mit einer solchen Hülle umherlaufen. Das scheinen sie aber bei den Hüllen für das /er geändert zu haben.

      Ein iPhone sieht ohne Hülle immer noch am besten aus!

      Gruß Kai und danke fürs Kompliment!

  5. Holger Schmidt

    Hallo Kai,

    nicht nur Du hast dieses Problem beim iPhone 6 Plus, ich bin fast wahnsinnig geworden bei dem Versuch eine gescheite Hülle zu finden die meinen Anforderungen entspricht. Dabei sollte dies kein Hexenwerk sein.

    Mir ging es ähnlich wie dir, bei einem blick auf meinem Konto musste ich automatisch anfangen zu weinen – wie kann ein einzelner Mensch so viel Geld für Hüllen ausgeben? Kühlschrank leer, aber hauptsache das Handy ist geschützt 😛

    Schlußendlich habe ich mir jetzt eine Silikonhülle, für Sage und Schreibe 2,90€ gekauft. Was soll ich sagen? Die tut was sie verspricht, liegt eng genug an ohne zu schnell aus zu leiern und macht das eh schon sehr große 6 Plus nicht noch unnötig größer.

    Hätte ich das mal vorher gewusst, hätte ich meinem Konto diese Misere erspart *haha* 🙂

    Liebe Grüße
    Holger

    • Hallo Holger,
      danke für dein Kommentar!
      Tut gut zu wissen, dass ich nicht alleine vor dem Problem stehe/stand. Mit den Hüllen aus Silikon stehe ich etwas auf Kriegsfuß, siehe Apple Hülle. Dort bleiben immer die Flusen aus der Hosentasche oder andere Staubpartikel dran hängen. Das sieht schnell sehr unschön aus. Hauptsache Du bist damit zufrieden. Ich nutze zur Zeit wieder eine Spigen Hülle, die ich ganz am Anfang auch hatte und dann einem meiner Podcast Hörer geschenkt habe. 😉

      Gruß Kai

  6. Hallo Kai,

    ich bin begeistert, von der Vielfalt in deinem Beitrag. Da hast du wirklich ne Menge Variationen getestet.
    Sehr hilfreich für mich, denn mein Handy hat auch schon einige Hüllen und Cases gesehen, häufig waren auch große Enttäuschungen dabei.
    Aktuell benutze ich seit knapp zwei Monaten eine dezente Handyhülle Besonders positiv ist das Feeling, das Telefon liegt einfach gut in der hand und die Hülle trägt nicht auf. Anfangs war ich skeptisch, wegen dem unschlagbar günstigen Preis. Diese Zweifel waren aber völlig unbegründet. Ich bin überaus zufrieden mit dem Prei-Leistungs-Verhältnis.
    Vielleicht ist meine derzeitige Hülle ja eine bessere Alternative für die kurzlebige Chimpcase-Hülle aus deinem Test. Wäre wirklich gespannt wie deine Meinung dazu ausfällt.
    Grüße, Li sa

    • Hallo Li sa,
      es nicht einfach die perfekte Hülle zu finden. Fü mein 6s plus habe ich die perfekte gefunden und zwar die Lederhülle von Apple.

      Mit Silikonhüllen bin ich eher vorsichtig, denn da bleiben gerne die Flusen aus der Hosentasche und der ganze Staub dran hängen. Dann sieht das Telefon sehr schnell hässlich aus. So auch bei der Silikonhülle von Apple die Erfahrung gemacht.

      Gruß Kai

      • Hallo Kai,
        das mit den Flusen is neues Terrain für mich, da ich mein Handy nie in der Hosentasche habe. Aber klingt nach einem guten Argument für Hosentaschennutzer.
        Ich muss sagen, ich finde die Lederhüllen optisch auch ansprechend. Sie wäre ein guter Kandidat um ein wenig Abwechslung fürs Auge zu schaffen.

        Danke für deine flotte Rückmeldung und Grüße, Li Sa

        • Hallo Li Sa,
          ja diese Erfahrung musste ich leider machen. Mein Handy befindet sich meistens dort. 😉
          Die Lederhülle ist echt klasse. Ich mag die Optik die das Leder mit der Zeit und der Nutzung annimmt. Leider ist das Case nicht ganz günstig aber wie sagt er Schwabe wer billig kauft, kauft zweimal. 😉

          Gruß Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.