SSD für Time Machine

4
(1)

Mein MacBook late 2015, das ich im Jahr 2017 gekauft habe, hab ich immer auf meinem NAS gesichert. Als ich mein MacBook im Frühjahr neu aufgesetzt habe, hat der liebe @Bodeme mit geraten, mein Backup lieber auf einer externen SSD zu machen. Ich hab seinen Rat befolgt und mir eine 1 TB große SSD von ScandDisk (Affiliate Link) besorgt und ein Gehäuse von LogiLink (Affiliate Link).

Heute Morgen wurde es per Post geliefert und ich hab die Platte schnell zusammengebaut, an den USB Hub unter dem Schreibtisch geklemmt und die Festplatte in das Netz unter dem Schreibtisch gelegt, wo die ganzen anderen Kabel verstaut sind. So stört sie nicht auf dem Schreibtisch und ist optimal aufgehoben.

Was die Schnelligkeit des Backups betrifft, kann ich jetzt echt schlecht was sagen. Aktuell läuft das Backup (105,2 GB) und ich dachte eigentlich das geht schneller.

Kommentare gerne auf Twitter.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.