Alle Artikel mit dem Schlagwort “DIY

AppleWatch Armband im Eigenbau

Ein Armband für die AppleWatch im Eigenbau, na das wäre es doch!

Auf die Idee das ganze auszuprobieren hat mich die liebe @Piratte gebracht. Sie hatte mir ein Foto ihrer AppleWatch gesendet und ich fand das Armband total super. Die komplette Konversation auf Twitter könnt ihr euch hier ansehen.

Also hab ich mich mal dran gemacht und mir Armbänder bei Miros-Time ausgesucht. Das Blaue mit den weißen Streifen musste natürlich gleich in den Warenkorb. Eigentlich hatte ich auch noch ein dunkelblaues Band ausgesucht, aber dies war leider nicht mehr lieferbar. Ich wurde gleich von Miro angeschrieben und habe mir dann ein anderes ausgesucht, Schwarz-Orange passend zum Podcast. 😉 Sehr unkompliziert ging das vonstatten. Per Mail wurde mir dann mitgeteilt, das es lieferbar ist und am Tag darauf gleich mit der Post raus ginge. Prima!

Wie macht man die Armbänder dann an der AppleWatch fest??? Da konnte mir @ct_ weiterhelfen und gab mir folgenden Link (Link wurde entfernt weil ich immer noch auf mein 2. Adapter Set warte). Leider kamen von den 2 Bestellten Adaptern nur einer heute an, der andere ging wohl verloren und wird nachgesendet.

Die Bänder für die AppleWatch findet ihr in der Kategorie Zweiteiler.
Ich verwende Bänder mit einer Stegbreite von 22mm.

Viel Spaß beim Zusammenstellen eurer neuen AppleWatch Bändern und vielen lieben dank an @Priratte und @CT_ für den Tipp!

Monitor Erhöhung für den Schreibtisch

Mein 27″ Monitor ein Asus VS278Q bietet leider nicht die Möglichkeit ihn in der Höhe zu verstellen. Deswegen hatte ich mir schon länger Gedanken gemacht den Monitor irgendwie auf ein Podest oder mittels Monitor-Tischhalter auf die gewünschte Höhe zu bringen.

Leider sind die Monitor Tischhalter doch recht teuer und für mein TV, den ich für die Playstation nutze, müsste ich ja dann auch einen haben also habe ich mir überlegt einen Aufsatz für meinen Schreibtisch zu bauen.

Mein Schreibtisch ist ein aus Kernbuche gefertigter Küchentisch der ausgezogen auf eine Länge von 230 cm und einer Breite von 90 cm kommt. Genügend Platz um Bildschirm, TV und Playstation unterzubringen.

Die Erhöhung besteht aus

  • Buche Leimholz mit den Maßen 200cm x 30 cm x 1,8cm für 18,60€
  • 6x Möbelfuß 3cm x 10cm a‘ 2,99€

Ich hatte mit noch Ausgleichschrauben dazu geholt, leider waren deren Gewinde ne Nummer zu klein und ich muss sie beim nächsten Baumarkt Besuch umtauschen. Die Kosten a‘ 1,65€

Summa sumarum komme ich auf 36,54€ ohne die Ausgleichschrauben. Meiner Meinung ein paar Euros die sich wirklich gelohnt haben.

DIYBO – iPad Tischauflage

Ich besitze seit kurzem ein iPad mini 4 mit dem ich überaus glücklich bin, die kompakte Größe ermöglicht es mein iPad fast überall als Begleiter zu nutzen.

Zu Hause am Arbeitsplatz habe ich es meistens rechts neben meiner Tastatur im Hochformat liegen, um so die neusten Tweets oder Nachrichten zu lesen und da beginnt auch schon mein Problem. Da es so flach auf dem Tisch liegt, kann man schlecht darauf lesen bzw. schreiben. Ich nutzte als kleine Stütze dann eine Packung Papiertaschentücher so war der Blickwinkel etwas besser.

Da mir die Lösung aber nicht so besonders gefiel und ich im Netz auch nicht das passende gefunden habe, hatte ich mir überlegt einen Keil nähen zu lassen auf dem ich das Tablet dann ablegen könnte. Die Cousine meiner Mutter hat auch ein Laden in der sie ihre selbst genähten meist zur Dekoration verwendbaren Kunstwerke verkauft. Als sie letztens bei meinen Eltern auf einen Kaffee war, bat ich sie um Hilfe bei meinem kleinen Problem. ;) Sie hatte auch gleich eine Idee wie man das umsetzen kann und erklärte mir dass, das mit dem Keil nicht so das optimale wäre, da dieser ja nicht verstellbar ist. Eine verstellbare Unterlage wäre ja noch besser als das was ich mir ausgedacht hatte. Ich ließ sie dann mal machen und wartete ab was dabei herauskommen würde.

Heute war es dann soweit und ich bin echt begeistert von dem iPad-Kissen. Dank Klettverschluss an der Rückseite kann man den Winkel der Auflage verstellen und so individuell anpassen.

iPadKissen005

Ganz toll finde ich auch, dass ich das Ladekabel anschließen und in den unteren Wulst einrollen kann. Gefüllt wurdedas Kissen mit Dinkel.

iPadKissen002

DIY kommt ja von: do it yourselfe und da ich es nich selbst erstellt habe aber dennoch ein DIY ist, nenne ich es: do it yourself by others 😉