Neues Smartphone

Ja liebe Apple-Jünger ihr müsst stark sein! Ich bin abtrünnig geworden. :(
Ich habe mich dazu entschlossen mal Android auszuprobieren, geliebäugelt habe ich damit ja schon öfters aber nie so richtig getraut.
Ins Auge gefasst hatte ich vor längerem mal das OnePlus 2, das Motorola x Play bzw. x Style gefielen mir auch sehr gut und empfohlen wurde mir das LG G4 was es dann auch wurde.

Viel berichten kann ich noch nicht, ich muss mich da jetzt erst mal hinein wurschteln. Es gibt einiges was ich bereits schmerzlich vermisse aber dazu eventuell im Podcast mehr.

Schick ist es sicherlich das G4 mit seiner Lederrückseite die man jederzeit gegen eine andere austauschen kann. Im Lieferumfang war sogar eine zweite dabei, leider in Gold das ist ja nicht so mein Ding. Naja ist alles Plastik, vielleicht kann ich es ja um lackieren. Nee Spaß bei Seite, ich würde mir dann ein schönes Case dazu kaufen.

Also bleibt gespannt, ich werde berichten.

11 Kommentare

  1. kangu599

    Willkommen bei Android. Bin mal gespannt, wie du damit zurecht kommst.
    Bitte berichten!
    Das G4 hat doch ein 5,5″ -Display?! Wie macht sich das in der Hosentasche?
    Viel Spass mit deinen neuen „Spielzeug“.

    • Servus Kangu,
      es wird schon gehen… 😉
      Ich hab das Gerät ja erst seid Mittwoch und bin mich noch am hineinwurschteln. Jede Menge Einstellmöglichkeiten gibt es da, das ist man unter iOS nicht gewohnt.
      Ich denke ich werde in meinem Podcast ausführlich berichten.
      Ja das G4 ist in 5,5″ Gerät und ich muss sagen es passt in die Hosentasche. Durch die Displaykrümmung, schmiegt es sich auch sehr nett ans Bein an.
      Danke, Spaß hab ich wobei ich auch Kompromisse eingehen muss.

      Gruß Kai

  2. Nur keine Panik. Android ist wesentlich besser als sein Ruf… Ich selbst bin ja auch iPhone 6S Plus User, war davor aber fast ein Jahr mit Android unterwegs. Samsung S4 und dann das OnePlus One waren mit treue Begleiter und haben Ihren Dienst mehr als ‚als nur Gut‘ erledigt. Vor allem wenn man so wie so Google Dienste nutzt (wie es bei mir der Fall ist) ist der Umstieg von iOS zu Android ohne Probleme zu meistern. Apps gibt es mittlerweile auch zur genüge und für jeden Fall, das sollte auch nicht das Problem sein. Was mich aber wieder zurück zu IPhone und iOS gebracht ist das iPad (u.a. Universal Apps) und iOS First. Es gibt immer noch so viele und vor allem gute Apps die zuerst für iOS erscheinen bzw. exklusiv sind. Das hat mir den Spaß an Android etwas verdorben. Und ein Blick über den Tellerrand hinaus ist ja nie verkehrt. Viel Spaß mit dem LG und lass mal hören…

    • Hallo Thomas,
      also Panik steigt in mir keine auf. Ich wollte es ja so und es ist natürlich alles fremd, man kennt sich nicht aus. Wie im Urlaub in einem fremden Land, da muss man auch den Reiseführer lesen oder Einheimische befragen. 😉
      Ich gebe Dir in allen Punkten recht! Das Zusammenspiel meiner Apple Geräten (iPad mini 4 und iPhone 5s) lief prima, das werde ich auch vermissen wie so vieles andere. Soll aber nicht heißen, dass ich Android jetzt schon zum Teufel jagen möchte. Ganz im Gegenteil ich finde es schon toll was man da alles so anpassen kann usw. da ist man bei Apple nicht so frei. Mir war es immer ein Kraus die Androiden meiner Nichten und Neffen wieder zum Laufen zu bringen, weil sie irgendeinen Sch… darauf installiert hatten, dann noch mit einer Oberfläche zu arbeiten wo Comic Sans der Hauptbestandteil war. Kinder halt!
      Ich finde Android kann sich sehen lassen und das ein oder andere was ich bisher von Apple vermisse ist noch kein Beinbruch. Einziges Manko bisher sind die Pushmitteilungen meines Twitter Client Fenix (iOS nutze ich Tweetbot) dann dauert es halt 2 Minuten länger bis ich auf dem neusten Stand bin was meine Mentions und Favs auf Twitter sind. 🙁

      Gruß Kai

      • Mein Android Twitter Client der Wahl ist ja Falcon Pro. Worauf ich mich bei Google/Android als nächstes freue ist Android N und welche Funktionen es für Tabletts mitbringt. Das Pixel C ist ein tolles Gerät, gerade mit der Pixel C Tastatur macht es Spaß, aber Android auf Tablett lässt noch vieles vermissen. Ich werde trotzdem regelmäßig einen Blick riskieren…

        • Den Falcon Pro habe ich nicht getestet. Ich möchte halt auch gerne Listen als Timeline nutzen, weil ich es nicht schaffe meine komplette Timeline zu lesen. Ein Client der das nicht unterstützt fällt schon mal raus. Mit meinen iPad mini 4 bin ich sehr zufrieden, ich habe es täglich bei mir und lese surfe darauf.
          Wann soll denn das Android N kommen? Die rollen das ja auch nicht gleich für alle Geräte aus oder? Pixel C habe ich noch gar nicht gekannt, der Nachfolger der Nexus Tabletts?

          • das mit Listen als Timeline funktioniert mit Falcon Pro auf jeden Fall 🙂 Eine Developer Version von Android N werden wir wahrscheinlich zur Google I/O im Mai sehen. Das Pixel C ist nicht wirklich ein neues Nexus, das N9 gibt es weiterhin.

          • Werde Falcon Pro mal ausprobieren, Fenix hat heute aber relativ gut gepusht. 🙂
            Ich kenne mich in der ganzen Android Welt halt gar nicht aus, hab ich auch nie wirklich darum gekümmert welche Geräte es da so gibt. Bei Apple bin ich da besser informiert, gut es gibt da auch weniger Geräte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.